Abgehoben: The Flying Yacht

Das 32 Fuß lange Tragflächenboot von ENATA sieht aus als wäre es für den nächsten James Bond entworfen.

Mit Platz für 8 Passagiere, einem futuristischen schwarzen Design und einem Karbon-Rumpf bringt die in Dubai ansässige Werft ENATA Bewegung in den Luxus-Bootsmarkt.

Angetrieben wird die 1 Million Euro teure Hybrid-Yacht von zwei 360 PS BMW-Dieselmotoren und zwei ENATA Elektro-Motiren. Damit erreicht es eine Höchstgeschwindigkeit von 40 Knoten (74 km/h). Bei moderaten 20 Knoten schafft es 480 Kilometer Reichweite. Im Elektromodus schafft die FOILER 10 Knoten und ist völlig lautlos.

Die Tragflächen selbst sind komplett einklappbar, im Hafen zum Beispiel bleiben sie im Trockenen. Dank der Tragflächen gleitet die FOILER 1,5 Meter über dem Wasser. Sie ist damit viel ruhiger, als eine normale Yacht, die von den Wellen geschaukelt wird und kann auch bei rauher See mit Höchstgeschwindigkeit fahren.

 

Verwandte Artikel