Nachgelegt: Ferrari P80/C

In den letzten hat Ferrari einige atemberaubende Einzelstücke vorgestellt. Mit dem P80/C kommt jetzt das extremste „Special Project“.

Auf Basis des 488 GT3 hat Ferrari Centro Stile unter Leitung von Flavio Manzoni ein martialisches Einzelstück vorgestellt, das nur für die Rennstrecke entwickelt wurde. Der P80/C ist eine Hommage an ikonische Modelle, wie den 330 P3/P4 und den 1966er Dino 206 S. Mit vier Jahren hat das “Hero Car“, das exklusiv für einen Kunden gebaut wurde, einer der längsten Entwicklungszeiten für ein One-Off von Ferrari je hatte.

Auffallend: Die winzigen Leuchten an der Front und am Heck und der gigantische Diffusor und die überdimensionierten Auspuffendrohre. Die Karosserie ist vollständig aus Karbon gefertigt. Leistungsdaten hat Ferrari bislang noch nicht geliefert, der Basis-488 GT3 kommt mit seinem 3,9-Liter-V8-Biturbomotor auf 550 PS und einen Einstiegspreis knapp unter 600.000 €.

Verwandte Artikel