Star Boy: Ein BMW aus dem Weltall

Der BMW Individual M850i Night Sky ist mit seinen aus Meteoriten-Material gefertigten Bedieneinheiten, extraterrestrischen Oberflächchen-Strukturen, illuminierten Sternbildern auf der Mittelkonsole und 3D-Druck-Komponenten ein echter Außerirdischer. 

Verantwortlich für den bayerischen E.T. ist die BMW Individual Manufaktur in Garching bei München, in der schon seit 25 Jahren Sondermodelle und spektakuläre Einzelanfertigungen entstehen. Für den BMW Individual M850i Night Sky haben sich die Designer von einem außergewöhnlichen Himmelsereignis inspirieren lassen: dem Sternschnuppen-Schauer, der in der Nacht vom 3. auf den 4. Januar 2019 unseren Nachthimmel verzaubern wird.

Passen zu dem astronomischen Ereignis wurde auf der gesamte Dekorblende der Mittelkonsole, am Start-/Stopp-Knopf, am Wählhebel des 8-Gang Getriebes, am iDrive-Touch-Controller und auf den Einstiegsleisten Meteroiten-Gestein verbaut.

Ergänzend zu dem Meteoriten-Material auf den Bedienelementen finden sich im Interieur und Exterieur zahlreiche weitere Verweise auf extraterrestrische Objekte. So weisen zahlreiche Oberflächen die für von Meteoriten charakteristische Widmanstätten-Struktur auf, ein streng geometrisches, von geraden Linien geprägtes und an Eiskristalle erinnerndes Muster, das sichtbar wird, wenn bestimmte Eisenmeteoriten geschliffen oder mit Säureverbindungen in Kontakt gebracht werden. Die Exterieur-Komponenten mit der Widmanstätten-Struktur, wie zum Beispiel die Außenspiegelkappen oder die Frontsplitter der seitlichen vorderen Lufteinlässe wurden als jeweilige Einzelstücke im 3D-Druck-Verfahren gefertigt.

Das Unikat auf Basis eines 530 PS starken BMW M850i xDrive Coupé wurde mit einer Kombination aus den Farbtönen Schwarz uni und San Marino Blau metallic lackiert. Im Innenraum gibt es ein Tricolor-Design mit der Farbkombination Opalweiß, Nachtblau, Silber und natürlich Armauflagen mit LED-illuminiertem Sternenhimmel. E.T. will ja auch den Weg nach Hause finden.

 

Verwandte Artikel